Ingress Anomaly in Köln am 24. September

Am 24. September 2016 treffen sich tausende Fans des Augmented-Reality-Spiels Ingress zur „Via Lux“ genannten XM Anomaly sowie am darauf folgenden Tag zu einem Mission Day in Köln. Während dieser Veranstaltungen versuchen die Teilnehmer, über das Stadtgebiet verstreute virtuelle Portale für sich einzunehmen und damit am Ende den Sieg für ihre Fraktion zu erlangen.

Bisher haben über 3.000 Spieler aus der ganzen Welt ihre Teilnahme an der Veranstaltung in der Domstadt am Rhein zugesagt. Sie treffen sich am Morgen des 24. Septembers zur Registrierung im Dock One in der Hafenstraße. Dort erhalten sie auch ihr Supporter Kit, das den Freischaltcode für die Teilnahmemedaille an der Via Lux-Anomaly enthält.

Anschließend schwärmen die Spieler in die Stadt aus, um eigens für den Event-Tag entworfene Herausforderungen zu meistern, die sie durch ganz Köln führen. Überall sind virtuelle Portale versteckt, die Ingress-Spieler mit ihrem Smartphone oder Tablet einzunehmen versuchen. Ab 18:00 Uhr startet dann die After Party, inklusive der Bekanntgabe der Gewinner der Veranstaltung, für alle Teilnehmer ebenfalls im Dock One.

Am folgenden Sonntag, den 25. September veranstaltet Niantic, Inc. dazu noch einen speziellen Ingress Mission Day. An diesem Tag können Spieler Kölns Sehenswürdigkeiten anhand von individuell zugeschnittenen Ingress Missionen entdecken und zusätzliche Ingame-Belohnungen freischalten.

Die Teilnahme am Event ist grundsätzlich kostenlos, es können aber auch drei unterschiedliche Pakete inklusive verschiedener Zusatzitems erworben werden. Genaue Infos zu den Paketen und zur Anmeldung gibt es unter folgendem Link

15. September 2016, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Niantic Labs

Hersteller

Websitenianticproject.com

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews