ILSE HAT EINE GLÜCKLICHE HAND

Was braucht man heutzutage um es im Musikbusiness zu schaffen? Jeglicher Künstler oder Produzent würde erzählen es bedürfe Konzentration, Durchhaltevermögen, Tatendrang und eine unzerbrechliche Vision, die die Jagd nach dem Traum leitet.

ILSE, die in Belgien geborene, in Brooklyn lebende Sängern, die nur Monate vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums steht und schon internationale Beachtung gewonnen hat, weiß ganz genau was es bedeutet sich felsenfest an einen Traum zu binden. Da ILSE ohne ihren linken Arm geboren wurde, musste sie ...

... von klein auf den Herausforderungen des Andersseins standhalten, wozu auch verbales und non-verbales Mobbing in der Kindheit und unangenehme Blicke von Fremden gehörten. ILSE hat die Ungleichheiten überstanden und sich in den Mittelpunkt gerückt, wo sie mit ihrer Stimme und ihren Songs über Entschlossenheit, Romantik und vor allem menschlichen Emotionen, ihre Zuhörer verzaubert. Ihre neueste Single ‘I Am Human’ berührt Herz und Seele. Die Reaktion ist überwältigend: Fans auf der ganzen Welt schildern wie beim Zuhören die Tränen anbrechen und sich Gänsehaut breitmacht. Andere sind überzeugt ‘I Am Human’ sei jetzt schon “Song und Video des Jahres” und “einen Grammy würdig”. Tausende von Fans haben ILSE online begleitet und den Song im Netz geteilt.

ILSE hatte während ihren ersten fünf Jahren in New York City gekämpft und langsam ihren Halt trotz Armut und Runden an Absagen gefunden. Erfahrung hat ILSE bei regelmäßigen Auftritten bei Open-Mic Nächten gesammelt. Dort hat sie die Bühne mit Lana Del Rey (früher bekannt als Lizzy Grant) geteilt und wurde von Michael Douglas nach einem Auftritt in Manhattan’s Sugar Bar angesprochen. Wenig später hatte sie ihr erstes ausverkauftes Konzert im legendären Joe’s Pub, The Public Theatre, eine Location auf der “Best of New York” Liste (wo Künstler wie Amy Winehouse, Elvis Costello, Adele, Lady Gaga und viele andere gespielt hatten). Heute kollaboriert sie mit einem Traumteam an Produzenten. Dazu gehören zum Beispiel der Grammy-nominierte Joshua Valleau (John Legend, James Blake), der britischer Sebastiaan Vandevoorde (Moonlight Matters, Arches, Villa; bekannt für Adele, Lana Del Rey, Ellie Goulding und die Remixe von Moby) und die in New York lebende Juliette Jones (Florence + The Machine, Pharrell Williams, Aretha Franklin, Janelle Monae, J.Cole, Nicki Minaj) von Jules & The Dirty Collective.

Mit ganzseitigen Interviews in Zeitungen und exklusiven Magazinen, Auftritten bei nationalen Radiosendern in Belgien und den Niederlanden sowie einer wachsenden Fernseh- und Sozialmedien-Präsenz, erzielt ILSE laut und stolz die Aufmerksamkeit der Leute. Internationale Presseberichte machen dies stets deutlich:

“Singer-Songwriterin ILSE Gavaert könnte kurz davor sein ein musisches Erdbeben zu verursachen, dass seit ihrem Landesmann Adolphe Sax mit der Erfindung des Saxophons im Jahre 1841 keinem anderen gelungen ist. Ihr bevorstehendes Album I Am Human könnte der größte Export Belgiens nach der Damentennis Konkurrenz durch Justine Henin und Kim Clijsters sein.” SPALDING GUARDIAN UK

“Nach ihrer Ausbildung in Gent begann sie ihre Reise in die große weite Welt. Nach einigen dunklen Jahren gelang es ihr, ihrer ‘Gentischen Sturheit’ sei Dank. Ihr neuster Song ‘I Am Human’ ist ein Hit.” HET LAATSTE NIEUWS

“Als junges Mädchen musste ILSE gegen Mobbing kämpfen. Heute kämpft sie gegen Ungerechtigkeit in der Welt mit ihrer Single ‘I Am Human’ und dem dazugehörigen Musikvideo mit über 300,000 Klicks auf YouTube.” NINA MAGAZINE

“Sie ist gnadenlos schön und besitzt eine unglaubliche Stimme. ILSE ist zwar ohne linken Arm aufgewachsen, jedoch mit einem großen Traum: Eines Tages Sängerin zu werden. Heute ist ihr ein Internet Erfolg und eine weltweite Fangemeinde mit ihrem Song ‘I Am Human’ gelungen.” HET NIEUWSBLAD

28. April 2014, von Reinhard 'Reinifilm' Rieß

I am Human

Musik

Websiteilsemusic.com
Release (D)28.04.2014
LabelILSEMUSIC
GenreSinger-Songwriter
InterpretILSE