Hey Alexa, sag Hallo zu Razer!

Razer, die global führende Lifestyle-Brand für Gamer, gibt bekannt, dass Razer Synapse 3, das Cloud-basierte Hardware-Konfigurationstool von Razer, ab sofort mit Amazon Alexa in deutscher Sprache kompatibel ist. Das neue Modul in Synapse 3 ermöglicht eine vollständige Desktop- und Smart Home-Integration ohne zusätzliche Alexa-Hardware.

Razer Synapse 3 ist die branchenführende Beleuchtungsintegrations-Plattform mit einer Vielzahl an Hardware- und Software-Partnern. Das Amazon Alexa-Modul bringt eine noch nahtlosere Integration und neue Funktionen, damit Nutzer ihre kompatiblen smarten Geräte ohne zusätzliche Hardware steuern können.

Razer Synapse 3 unterstützt über 500 Hardware-Geräte, darunter Dritthersteller und Partner wie MSI, Thermaltake and AMD. Das Amazon Alexa-Modul in Synapse 3 bringt den Alexa Voice Service auf den PC und erlaubt es Nutzern, ihren PC und Chroma-kompatible Smart Home-Geräte zu steuern.

Dank der Alexa-Sprachkommandos können Nutzer ihre Chroma-Beleuchtung aktivieren, die Lautstärke erhöhen, den Browser öffnen oder eine Chroma-Party über den Chroma Audio Visualizer starten. Zusätzlich liefert das Razer Synapse 3 Alexa-Modul Zugang zu zahlreichen Alexa-Services und -Funktionen, wie News in Echtzeit, Wetter-Updates, Smart Home-Steuerung und Alexa-Skills über das PC- oder Headset-Mikrofon.

Razer wird künftig weitere Skills entwickeln, um mehr Sprachkommandos über das Alexa-Modul in Synapse zu ermöglichen.

Weitere Informationen
Razer Synapse: Zur Webseite
Amazon Alexa: Zur Webseite

18. April 2020, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Razer

Hersteller

Websiterazerzone.com
Facebookfb/RazerGermany
Twittertwitter/CultOfRazer
YouTubeyoutube/cultofrazer

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews