gamescom 2019: Modus Games - Cris Tales, Remothered: Broken Porcelain, Ary and the Secret of Seasons, Rock of Ages 3: Make & Break

An dem Stand von Modus Games durfte ich mir insgesamt vier Titel anschauen. Hierbei wurde eine breite Spanne an Genres abgedeckt. Vom RPG über 3D Action Plattformer bis hin zu Survival Horror und Arcade-Action wird viel geboten. Was genau erfahrt Ihr hier.

Starten wir mit dem RPG Cris Tales. Hierbei geht es um Crisbell, die herausfindet, dass sie eine Zeitmagierin ist. Dabei wird sie anfangs nur von einem kleinen Frosch begleitet, im späteren Spielverlauf trefft ihr auf insgesamt 8 weitere Charaktere, von denen ihr 3 in eure aktive Party mitnehmen könnt.

Grafisch ist Cris Tales wunderschön in 2D gezeichnet. Auch die Charaktere, Gegner und vor allem der Frosch als Begleiter ist mit Liebe zum Detail animiert. So macht er zum Beispiel Boxbewegungen, wenn ein Gegner angegriffen wird. Hier merkt man, dass viel Liebe in das Spiel geflossen ist.

Da es sich bei Crisbell um eine Zeitmagierin handelt, wurde hier wunderbar mit dem Thema Zeit gespielt. Genauer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Man sieht außerhalb des Kampfes immer alle drei Zeiten gleichzeitig. Man hat das linke Drittel, welches die Vergangenheit zeigt, das mittlere Drittel in dem sich die Gegenwart abspielt, und im rechten Drittel sieht man die Zukunft. So kann man in einer Stadt sehen, wie sich die Gebäude und Menschen in der Zukunft entwickeln werden. Hierbei sei hervorgehoben, dass für jeden Charakter und Gegner, den man im Spiel sieht, jeweils 3 Zeichnungen angefertigt wurden, um ihn in den verschiedenen Zeiten darstellen zu können.

Und genau diese Mechanik macht es möglich, bestimmte Rätsel zu lösen. So kann man zum Beispiel in einer Stadt sehen, dass in der Zukunft 2 Häuser zerfallen werden, weil der Dachstuhl marode ist. Spricht man mit den jeweiligen Besitzern der Häuser erfährt man, dass der Dachdecker dies nicht entdeckt hat. Nun muss man mit dem Dachdecker reden, der uns mitteilt, was man gegen den zerfallenden Dachstuhl machen kann. Für diese Tinktur die man mischen muss, braucht man allerdings gewisse Zutaten, die man bei der dort ansässigen Apothekerin bekommen kann. Diese hat aber selbst wiederrum das Problem, dass sie die Zutat hat, allerdings nicht weiß, in welche der beiden Flaschen, an denen die Etiketten abgegangen sind, sich die Zutat befindet.

So muss man seinen Blick in die Vergangenheit und Zukunft dafür nutzen, um eben das Rätsel zu lösen und die Schicksale der Stadtbewohner zu verändern. Um Einfluss auf die Vergangenheit oder Zukunft zu nehmen, kommt unser Froschbegleiter zum Einsatz. Ihn kann man in die Zukunft oder Vergangenheit schicken, um dort Aufgaben für uns zu lösen.

Aber nicht nur die Rätsel-Elemente nutzen die Zeitkomponente. Diese kommt auch im Kampf zum Tragen. Muss man zum Beispiel gegen einen Drachen kämpfen, kann man ihn in die Vergangenheit schicken, um ihn als wehrloses Ei zu besiegen. Oder wenn man gegen einen stärkeren Gegner antritt, schickt man ihn in die Zukunft, wo er dann alt und gebrechlich ist. Auch auf die Zaubersprüche der Gruppe hat auf die Zeit Einfluss. Ein Wasserzauber, der in der Gegenwart auf Eisen gesprochen wurde, sorgt in der Zukunft dafür, dass das Eisen von Rost befallen und nicht mehr so widerstandsfähig ist.

Die Zaubersprüche der Gruppe kann man auch untereinander kombinieren, um sie zu verstärken oder bestimmte Effekte hervorzurufen. So wird zum Beispiel die Kombination Wasser und Sporen in der Zukunft zu Ranken die den Gegner festsetzen.

Insgesamt ist Cris Tales ein sehr vielversprechender Titel, der auch mit wunderschöner Grafik zu überzeugen weiß. Ich freue mich schon, wenn Cris Tales 2020 für PC, PS4 Xbox One und Switch erscheint und ungefähr 20 Stunden Spielspaß bieten wird.

Mit Remothered: Broken Porcelain kommt die Fortsetzung zu Remothered: Tormented Fathers an den Start. Bei diesem Survival-Horror muss man in der 3rd Person View versuchen Rätsel zu lösen, Dinge zu erkunden sich vor den Gegnern zu verstecken und vor allem versuchen zu fliehen.

Bei Remothered: Broken Porcelain braucht man keine Vorkenntnisse aus dem vorherigen Teil. Es ist vollkommen eigenständig spielbar, wenn man aber den vorherigen Teil gespielt hat, erfährt man hier mehr über Ereignisse und Figuren.

In dem immer stärker zerfallendem und mysteriösem Ashmann Inn treiben sich so manch düstere Gestalten herum, die dem Spieler nicht sehr freundlich gegenüber sind. Vor allem dann nicht, wenn man im Ashmann Inn herumschnüffelt, um Rätsel zu lösen. Dabei wandern die Gegner nicht auf vorgefertigten Wegen, sondern reagieren vollkommen dynamisch auf den Spieler.

Um den Spieler zu erwischen, agieren die Gegner auch gerne gemeinsam. So wächst der Druck und macht das Spiel um einiges intensiver. Die Gegner kann man nicht nur angreifen, sondern meistens ist es ratsam sich vor den Gegnern zu verstecken. Dies macht man entweder hinter Gegenständen oder man kann sich unter z. B. Betten oder in Schränken und Truhen machen.

Um sich den Gegnern zu erwehren kann man Gegenstände kombinieren, um so zum Beispiel bessere Waffen zu bekommen. Wenn man allerdings zum Angriff übergeht, sollte man recht vorsichtig dabei vorgehen. Ein falscher Schritt oder eine zu hastige Bewegung sorgt dafür, dass man ganz schnell in Bedrängnis gerät.

Remothered: Broken Porcelain macht einen guten Eindruck. Vor allem läuft man nicht vor Zombies weg, wie es in vielen Survival-Horrospielen der Fall ist. Hier wird mit einer mysteriösen Kraft gespielt. Die Atmosphäre, die nicht zuletzt durch die passende Musik und die schaurige, detailreiche Grafik an Dichte gewinnt, gepaart mit den dynamisch agierenden Gegnern sorgen für ein intensives Spielerlebnis. Es soll 2020 für PC, PS4, Xbox One und Switch erscheinen.

In dem 3D Adventure-Puzzler Ary and the Secret of Seasons geht es um die Namensgebende Protagonistin Aryelle, die von Allen Ary gerufen wird. Sie ist die Wächterin des Winters und hat die Fähigkeit, die Jahreszeiten zu beeinflussen.

Eine böse Macht hat die Jahreszeiten in Valdi durcheinander gebracht, und nun liegt es an Ary wieder Ordnung in das Chaos zu bringen. Dazu muss man seine Fähigkeiten, die Jahreszeiten zu beeinflussen geschickt einsetzen, um Rätsel zu lösen und Gegner zu besiegen. Dabei werden die Kräfte mit weiterem Spielverlauf immer stärker, beispielsweise kann man selbst immer höher springen.

Jahreszeitenzauber spricht man immer in bestimmten Blasen, die sich nicht überlappen dürfen. So kann man zum Beispiel mittels der Jahreszeit Winter Eissprossen erschaffen, um so auf höher gelegene Bereiche zu gelangen. Auch beeinflussen die Jahreszeiten die Gegner dahingehend, dass sie besonders anfällig für bestimmte Jahreszeiten sind, und dort entsprechend mehr Schaden nehmen.

Die Jahreszeiten lassen sich aber nicht nur offensiv als Angriff nutzen, sondern man kann auch Angriffe der Gegner mit den Jahreszeiten blocken. So verhindert zum Beispiel die Jahreszeit Winter Schaden aus einer Feuerquelle. So muss man ein wenig ausprobieren, um die Taktik zu finden, die am besten gegen gewisse Gegner funktioniert. Insgesamt hat man einiges zu tun, bevor man die Fähigkeiten gezielt und effektiv einsetzen kann. Neue Spieler werden aber nicht ins kalte Wasser geschmissen, sondern gerade am Anfang etwas bei der Hand genommen, um in das Spiel zu finden.

Das Spiel selbst ist in 4 Regionen unterteilt, in denen jeweils eine bestimmte Jahreszeit vorherrscht. Um diese 4 Regionen ist die recht umfangreiche Story gestrickt, die etwa 10 bis 15 Stunden beschäftigt, wenn man relativ stur durchspielt. Man kann es aber auch etwas ruhiger angehen und die schöne Umgebung erkunden und den atmosphärischen Soundtrack auf sich wirken lassen.

Ary and the Secret of Seasons macht einen schönen Eindruck und Lust auf mehr. Erscheinen soll der Titel 2020 auf PS4, Xbox One, PC und Switch.

Rock of Ages geht in die dritte Runde. Herrlich verrückt kann mit anderen Spielern eine Abgesteckter Strecke den Berg herunter rollen und gnadenlos Verwüstung hinterlassen. Dabei kommt der schräge Humor von Monty Python durch, der hier für das Spiel Pate stand. Das fängt schon bei der Auswahl des eigenen Steines aus. Hier reicht die Auswahl über einen ganz normalen Stein bis hin zum Käselaib, mit dem man die Strecke unsicher machen kann.

Bei dem Spiel gibt es verschiedene Spielmodi, die man entweder alleine oder gegen andere Spieler / Freunde spielen kann. Dabei gibt es zum Beispiel die Variante, dass man seine Burg schützen muss, indem man Hindernisse auf dem Weg platziert, die dem Gegner den Weg zur Burg erschweren. Oder man wagt selbst den Angriff auf eine Burg.

Der Spielmodus, der uns auf der Gamscom aber gezeigt wurde, nennt sich Obstacle. Hier geht es darum, einen Parkour möglichst schnell zu bestreiten, und sich dabei so wenig wie möglich durch die Hindernisse auf der Bahn verlangsamen zu lassen. Dies kann man auch gegen andere Spieler spielen, um sich gegenseitig in der Zeit zu unterbieten. Gegenstände und Truppen die kleiner als der Stein sind, werden vom Stein problemlos dem Erdboden gleich gemacht. Hindernisse die größer sind, halten den Stein massiv auf, oder zerstören ihn sogar.

Aber auch als Einzelspieler kann man viel Spaß haben. Insgesamt kann man in die Missionen, von denen es doppelt so viele gibt wie in Teil 2, etwa 16 Stunden Spielzeit investieren. Wem das aber noch nicht genug ist, kann mit dem mitgelieferten Level-Editor entweder selbst neue Level erstellen, oder bereits erstellte Level der Community spielen.

Mit dem Level Editor kann man die Level entweder von Grund auf generieren, oder man nimmt bereits vorhandene Level dem eigenen Geschmack anpassen und etwas mehr Würze verleihen. Das reicht von breiten bis engen Passagen über Gegenstände und Truppen die dem herabrollenden Stein das Leben schwer machen sollen.

Im Level Editor kann man sich kreativ komplett ausleben. Alles was Spaß macht, oder das Leben schwer, lässt sich realisieren. So kann man Sprünge über Abgründe einbauen, Weggabelungen, natürliche Barrieren wie Bäume und Berge, sowie Gebäude wie Häuser, Türme und Mauern bis hin zu Truppen und Katapulten. Alles, was Spaß macht, ist hier möglich.

Das erstellte Level kann man dann auch gleich selber testen, um zu schauen, ob zum Beispiel die Sprünge funktionieren, oder die Hindernisse richtig platziert sind. Aktuell bekommt man bei Sprüngen noch nicht angezeigt, wie weit der Stein geschossen wird, diese Funktion soll aber noch bis zum Release 2020 eingebaut werden. Auch soll es möglich sein, das Level ab einer bestimmten Passage zu starten, um nicht immer durch das gesamte Level rollen zu müssen. Beispielsweise um das Ende des Levels zu testen.

Die im Editor erstellten Maps sind problemlos teilbar, so dass man nicht nur selbst erstellte Maps anderen Spielern zur Verfügung stellen kann, sondern selbst auch mal die Maps anderer Spieler ausprobieren könnt.

Insgesamt ein lustiges Spiel, bei dem nicht so schnell Langeweile aufkommt. Erscheinen soll es, wie schon erwähnt, 2020 für PC, PS4, Xbox One und Switch.

6. September 2019, von Andreas 'ResQ' Nix

Cris Tales

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreAction Abenteuer RPG
PublisherModus Games
EntwicklerDreams Uncorporated SYCK
Websitemodusgames.com/cris-tales
Release2020
Twittertwitter/modus_games?lang=de

Cris Tales

Microsoft Xbox One Spiel

GenreAction Abenteuer RPG
PublisherModus Games
EntwicklerDreams Uncorporated SYCK
Websitemodusgames.com/cris-tales
Release2020
Twittertwitter/modus_games?lang=de

Cris Tales

Nintendo Switch

GenreAction Abenteuer RPG
PublisherModus Games
EntwicklerDreams Uncorporated SYCK
Websitemodusgames.com/cris-tales
Release2020
Twittertwitter/modus_games?lang=de

Remothered: Broken Porcelain

PC Spiel

GenreHorror
PublisherModus Games
EntwicklerDarril Arts Stormind Games
Release2020

Remothered: Broken Porcelain

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreHorror
PublisherModus Games
EntwicklerDarril Arts Stormind Games
Release2020

Remothered: Broken Porcelain

Microsoft Xbox One Spiel

GenreHorror
PublisherModus Games
EntwicklerDarril Arts Stormind Games
Release2020

Remothered: Broken Porcelain

Nintendo Switch

GenreHorror
PublisherModus Games
Release2020
DistributorDarril Arts Stormind Games

Ary and the Secret of Seasons

PC Spiel

GenreAdventure-Puzzler
PublisherModus Games
EntwicklereXiin Fishing Cactus
Release2020

Ary and the Secret of Seasons

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreAdventure-Puzzler
PublisherModus Games
EntwicklereXiin Fishing Cactus
Release2020

Ary and the Secret of Seasons

Microsoft Xbox One Spiel

GenreAdventure-Puzzler
PublisherModus Games
EntwicklereXiin Fishing Cactus
Release2020

Ary and the Secret of Seasons

Nintendo Switch

GenreAdventure-Puzzler
PublisherModus Games
EntwicklereXiin Fishing Cactus
Release2020

Rock of Ages 3: Make & Break

PC Spiel

GenreTower Defense
PublisherModus Games
EntwicklerAce Team Giant Monkey Robot
Websiterockofages3.com
ReleaseAnfang 2020

Rock of Ages 3: Make & Break

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreTower Defense
PublisherModus Games
EntwicklerAce Team Giant Monkey Robot
Websiterockofages3.com
ReleaseAnfang 2020

Rock of Ages 3: Make & Break

Microsoft Xbox One Spiel

GenreTower Defense
PublisherModus Games
EntwicklerAce Team Giant Monkey Robot
Websiterockofages3.com
ReleaseAnfang 2020

Rock of Ages 3: Make & Break

Nintendo Switch

GenreTower Defense
PublisherModus Games
EntwicklerAce Team Giant Monkey Robot
Websiterockofages3.com
ReleaseAnfang 2020

gamescom 2019

Event

Websitegamescom.de
OrtKöln
Beginn20.08.2019
Laufzeit5 Tage

Cris Tales

PC Spiel

GenreAction Abenteuer RPG
PublisherModus Games
EntwicklerDreams Uncorporated SYCK
Websitemodusgames.com/cris-tales
Release2020
Twittertwitter/modus_games?lang=de

Mehr zu diesen Themen