FOR HONOR Year 4 Season 4 MAYHEM startet heute

Ubisoft® gab heute bekannt, dass For Honor® Year 4 Season 4 Mayhem ab sofort für alle Spieler auf PlayStation® 4, der Xbox One-Gerätefamilie einschließlich der Xbox One X|S, für Windows PC sowie für Ubisoft+, den Abo-Service von Ubisoft verfügbar ist. Außerdem können sich Spieler auf ein 60 FPS Gameplay auf PlayStation® 5 und Xbox Series X|S freuen, das ebenfalls zeitlich für alle For Honor-Spieler der aktuellen Generation kostenlos durch Abwärtskompatibilität zugänglich ist.

Im entscheidenden Moment in der Geschichte von Heathmoor brauchten die Rebellen der verschiedenen Fraktionen eine klare Führung, um sich zu einer vollwertigen Armee zu entwickeln. Der Söldner Greif antwortete auf ihren Aufruf und gründete die Chimära-Allianz. Ab sofort können sich Spieler dem Widerstand anschließen, um dem Orden der Horkos zu trotzen und die Korruption im Year 4 Season 4 Mayhem zu stoppen.

Spieler können ab sofort Greif als spielbaren Helden freischalten. Früher als Holden Cross bekannt, war Greif ein großer Krieger im Orden der Gesetzesbringer, der Seite an Seite mit Apollyon in der Schwarzfels-Legion kämpfte. Nach ihrem Tod wurde er von seinen Gesetzesbringer-Kollegen abgelehnt, was ihn dazu veranlasste, einer Söldnergilde beizutreten, durch die Landschaft zu ziehen, Freundschaften in allen Fraktionen zu schließen und neue Kampftechniken zu erlernen. Ab sofort können Spieler Greif als Teil eines Pakets kaufen, das den neuen Helden, ein exklusives Ornament, ein Elite-Outfit, drei Kisten und sieben Tage Champion-Status enthält. Alternativ können alle Spieler den Helden Greif ab dem 24. Dezember für 15.000 Stahl im Spiel freischalten.

Ab heute können die Spieler außerdem den Year 4 Season 4 Battle Pass kaufen, um damit Zugang zu 100 Stufen an Premium-Belohnungen, einschließlich Waffen, Outfits, Gesten und vielem mehr zu erhalten. Spieler, die schneller vorankommen wollen, können das Year 4 Season 4 Battle Bundle kaufen und damit sofort die ersten 25 Stufen direkt freischalten.

Von heute bis zum 17. Dezember startet auf dem For Honor Testgelände erneut eine neue Testphase. Alle Spieler haben so die Chance, die Verbesserungen für Wächter, Friedenshüter, Shugoki und Nobushi bereits vorab auszuprobieren.

Darüber hinaus wird das Year 4 Season 4 Mayhem auch die For Honor Herrschaft Serie abschließen, den derzeit laufenden Wettkampf, den Ubisoft bereits zu Beginn des Year 4 angekündigt hat. Die Spieler haben eine weitere Chance in den Qualifikationspools und Playoffs der Last Chance-Qualifikationsturniere am 19. Dezember bzw. 9. Januar anzutreten, um so noch den Einzug ins große Finale am 23. Januar zu schaffen. Der Preispool umfasst 35.000 $. Weitere Informationen finden Sie unter: battlefy.com/dominionseries

Für mehr Informationen über die Next-Gen-Updates von For Honor, besuchen Sie bitte: https://forhonor.ubisoft.com/game/en-us/news-community/152-363368-16/for-honor-next-gen-plan

Mehr Informationen über For Honor gibt es auf Facebook unter http://www.facebook.com/ForHonorGame und auf Twitter unter http://www.twitter.com/ForHonorGame

11. Dezember 2020, von Stefan Kappellusch

For Honor

PC Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal
Facebookfb/ForHonorGame
Release14.02.2017
Twittertwitter/ForHonorGame

For Honor

PlayStation4 Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal
Facebookfb/ForHonorGame
Release14.02.2017
Twittertwitter/ForHonorGame

For Honor

Xbox Series X|S Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal

For Honor

Xbox One Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal
Facebookfb/ForHonorGame
Release14.02.2017
Twittertwitter/ForHonorGame

For Honor

PlayStation5 Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal

Mehr zu diesen Themen