Final Fantasy Trading Card Game verkauft weltweit über 180 Millionen Karten - neue Erweiterung erhältlich

Square Enix freut sich bekannt zu geben, dass das Final Fantasy Trading Card Game („FFTCG“) mit der heutigen Veröffentlichung der Erweiterung „Opus VIII“ weltweit über 180 Millionen Karten verkauft hat.

Die neue Erweiterung Opus VIII stellt die zwei Titel Final Fantasy XV und Final Fantasy BRAVE EXVIUS mit mehreren Charakteren aus beiden Spielen in den Mittelpunkt. Das Set enthält exklusive Original-Illustrationen von Yasuhisa Izumisawa (Final Fantasy CRYSTAL CHRONICLES), Ryoma Ito (Final Fantasy TACTICS ADVANCE), Akira Oguro (Final Fantasy LEGENDS) und Toshitaka Matsuda (Final Fantasy IX).

Spieler, die eine Booster-Display-Box von Opus VIII bei teilnehmenden Einzelhändlern kaufen, erhalten eine besondere „Full Art“ Promo-Karte von Final Fantasy VII-Protagonist Cloud (solange der Vorrat reicht).

Zudem sind zwei brandneue Starter-Sets mit Fokus auf Final Fantasy VII und Final Fantasy XIV: Stormblood zum Kauf erhältlich. Das neue Final Fantasy VII Starter-Set ist ein defensives Deck mit Fokus auf Erd- und Windelemente. Ziel des Decks ist es, alle Gruppenmitglieder aufs Spielfeld zu bringen, darunter Tifa, Cloud und andere. Das Final Fantasy XIV Starter-Set ist ein aggressives Deck mit Betonung auf die Stormblood-Erweiterung, darunter die Jobs Rotmagier und Samurai sowie die Charaktere Lyse und Hien.

Weitere Informationen zum neuen Kartenset „Opus VIII“ sind hier verfügbar

22. März 2019, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Square Enix GmbH

Hersteller

Websitesquare-enix.com/eu/de
YouTubeyoutube.com/SquareEnixGermany

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews