ENCODYA erreicht Kickstarter-Ziel!

Videospiel-Entwickler Chaosmonger Studio hat es geschafft: Nach nur etwa zwei Wochen ist das einzigartige Point-and-Click-Adventure im Cyberpunk-Setting ENCODYA bereits vollständig finanziert. Schon über 400 Unterstützer haben sich am Crowdfunding beteiligt! Unterstützer des Projekts erhalten abhängig vom gespendeten Betrag exklusive Belohnungen, so können sie beispielsweise selbst zu einem NPC oder einem Roboter im Spiel werden.

Assemble Entertainment und Chaosmonger Studio haben im Juli ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben. ENCODYA ist ein einzigartiges Cyberpunk-Point-and-Click-Adventure, das voraussichtlich Ende 2020 von Assemble Entertainment für PC, Mac und Linux veröffentlicht wird.

Die Geschichte von ENCODYA:
Es ist 2062. Tina, eine 9-jährige Waise, lebt mit SAM-53, ihrem großen ungeschickten Roboter-Beschützer, in einer provisorischen Dachunterkunft in Neo-Berlin, einer dunklen, von Konzernen kontrollierten Megalopolis. Die Protagonistin ist ein städtisches Dschungel-Mädchen, das gelernt hat, allein zu leben, Müllcontainer der dystopischen Stadt zu plündern und nur mit Schrott auszukommen. Ihr lustiger Roboter ist immer dabei, darauf programmiert, das Mädchen zu beschützen - egal was passiert.

4. September 2019, von Andreas 'ResQ' Nix

ASSEMBLE Entertainment

Publisher

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews