Die Zukunft ist hier! Overwatch ist jetzt Liver auf Konsole und PC

„Die Welt kann nie genug Helden haben“ - und heute beginnt für Spieler auf der ganzen Welt der Kampf in den Diensten von Overwatch. Nachdem 9,7 Millionen Spieler an der größten offenen Beta in der Geschichte von Blizzard Entertainment teilgenommen haben, ist Overwatch - der teambasierte Ego-Shooter des Unternehmens - jetzt live auf Windows® PC, PlayStation®4 und Xbox One!

Overwatch spielt auf der Erde der nahen Zukunft, auf der Teams aus Soldaten, Wissenschaftlern, Abenteurern und Außenseitern an Schlüsselpositionen auf der ganzen Welt - von beschaulichen Schlössern in Japan zu Mech-Produktionsstätten im eisigen Herzen Russlands - um den Sieg ringen. Das Spiel bietet eine vielfältige Besetzung aus 21 Helden - darunter Tracer, die zeitspringende Abenteurerin, McCree, der gesetzlose Revolverheld, und Winston, der brillante Gorilla-Wissenschaftler - die jeweils über einzigartige Waffen und atemberaubende Fähigkeiten verfügen. Diese außergewöhnlichen Charaktere müssen sich zusammenschließen und geschlossen vorgehen, um wichtige Ziele in verschiedenen packenden Spielmodi zu erfüllen - darunter Angriff, Eskorte und Kontrolle. Spieler können ihre Helden wechseln, um den ständig wandelnden Herausforderungen des Schlachtfelds gerecht zu werden. Overwatch ist so spannungsgeladen wie rasant und die taktischen Möglichkeiten sind grenzenlos.

Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment

Wir freuen uns riesig, Konsolen- und PC-Spielern weltweit in der Zukunftswelt von Overwatch begrüßen zu dürfen. Wir haben hart daran gearbeitet, einen Team-Shooter zu entwickeln, an dem jeder Spaß findet, und der mit kooperativem Gameplay, rasanter, kompetitiver Action und einer vielfältigen Besetzung von großartigen Helden aufwarten kann, die wir mit großem Stolz in die Blizzard-Familie aufnehmen. Wir glauben, dass sowohl Veteranen als auch Neulinge des Shooter-Genres jede Menge Spaß mit Overwatch haben werden.

Eine Vielzahl an Spielmodi
Overwatch bietet ganz unterschiedliche Spielmodi für Helden jedes Kalibers. Die Schnellsuche weist Spielern automatisch Verbündete und Gegner mit ähnlichem Können zu - eine schnelle und einfache Art, um sich direkt ins Gefecht zu stürzen. Im Spiel gegen die KI kämpft ein Team aus menschlichen Spielern gegen computergesteuerte Gegner in einer von mehreren auswählbaren Schwierigkeitsstufen.

Benutzerdefinierte Spiele ermöglichen Teams aus Freunden, die Regeln des Spiels anzupassen, während der verrückte Wöchentliche Brawl jede Woche eine neue unberechenbare Herausforderung bietet, wie zum Beispiel „Flugstunde“ (ein extravagantes Luftspektakel mit der raketengetriebenen Pharah und Mercy, der fliegenden Heilerin) oder „Arcade“ - ein besonders hitziges Gefecht mit mehr Trefferpunkten, schnelleren Abklingzeiten und raschen Wiederbelebungen. Und das ist noch lange nicht alles: Eine Weile nach der Veröffentlichung können Spieler auf der Suche nach der ultimativen Team-Herausforderung in Ranglistenmatches zeigen, was wirklich in ihnen steckt, und dabei Ränge aufsteigen. Zudem plant Blizzard bereits, in der Zukunft neue Helden und Karten per Patch kostenlos ins Spiel zu bringen.

Wenn Spieler Matches bestreiten - egal, ob sie gewinnen oder verlieren - steigen sie mit der Zeit Stufen auf und erhalten Lootboxes; jede davon enthält eine gewisse Anzahl von im Spiel verwendbaren Credits oder bis zu vier kosmetische Gegenstände, mit denen Spieler ihre Helden anpassen können, darunter Skins, Sprays, Sprüche und neue Animationen. Lootboxes können auch legendäre Skins enthalten, die das Aussehen der entsprechenden Helden maßgeblich verändern, wie zum Beispiel der verwegene und draufgängerische Safari-Winston, oder der junge Genji - eine Variante des mysteriösen Ninjas von Overwatch aus der Zeit, bevor er seine kybernetischen Implantate erhielt.

Spieler auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können dem Kampf um die Zukunft heute beitreten, indem sie die Overwatch: Origins Edition zur unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 € (PCVersion) und 69,99 € (Konsolen-Version) erwerben. Die Overwatch: Origins Edition enthält eine Sammlung von Heldenskins, die Spielern einen Einblick in die Vergangenheit fünf verschiedener Charaktere gewähren: Blackwatch-Reyes (Reaper), Strike Commander Morrison (Soldier: 76), Überwucherter Bastion, Sicherheitschefin Pharah und Slipstream-Tracer, sowie eine Fülle von Goodies für andere Spiele von Blizzard Entertainment. Dazu gehören Mercys Flügel für Diablo® III, das Haustier Baby Winston für World of Warcraft®, ein Satz von heldenhaften Porträts für StarCraft® II, ein Kartenrücken mit Overwatch-Motiv für Hearthstone® und die spielbare Heldin Tracer für Heroes of the Storm®.

Overwatch gibt es außerdem als exklusiv im Einzelhandel erhältliche Collector’s Edition in limitierter Auflage (UVP 129,99 € für Windows/PS4/Xbox One). Die Collector’s Edition bietet alle oben aufgeführten Inhalte sowie einen farbig illustrierten Begleitband, den Overwatch-Soundtrack und eine hochwertige Sammelstatue von Soldier: 76, dem zur Selbstjustiz übergegangenen Alter Ego des früheren Overwatch-Kommandanten Jack Morrison. Die Collector’s Edition ist nur in begrenzter Auflage verfügbar; Spieler sollten die Verfügbarkeit bei dem Einzelhändler ihrer Wahl überprüfen.

Spieler auf Windows-PC haben außerdem die Möglichkeit, das Spiel als digitale PC-Version (39,99 €, nur digital erhältlich) mit allen 21 Helden herunterzuladen. Diese Version bietet sämtliche Kerninhalte für das Overwatch-Spielerlebnis.

Spieler auf jeder Plattform, die ihre Sammlung von Skins, Sprays und anderen kosmetischen Inhalten vergrößern möchten, können zudem die gleichen Lootboxes erwerben, die auch im Spiel freischaltbar sind, und zwar in Mengen von 2 für 1,99 €, 5 für 4,99 €, 11 für 9,99 €, 24 für 19,99 € und 50 für 39,99 €. Die Konsolenpreise können sich regional unterscheiden.

Zusätzlich zur englischen Version ist Overwatch in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Französisch, Italienisch, Polnisch, lateinamerikanisches Spanisch, brasilianisches Portugiesisch, europäisches Spanisch, Russisch, Koreanisch, Japanisch und traditionelles sowie vereinfachtes Chinesisch.

Overwatch hat in Europa die Altersfreigaben USK 16 und PEGI 12 erhalten.

24. Mai 2016, von Andreas 'ResQ' Nix

Overwatch

PC Spiel

PublisherBlizzard

Overwatch

PlayStation4 Spiel

PublisherBlizzard

Overwatch

Xbox One Spiel

PublisherBlizzard

Activision Blizzard Deutschland GmbH

Publisher

Websiteactivision.com

Mehr zu diesen Themen