Die Wiederauferstehung der Städtebau-Spiele - Cities: Skylines ab sofort im Handel

Colossal Order, das kleine finnische Entwicklerteam, hat mit Cities: Skylines die Wiederaufstehung der Städtebau-Spiele für PC geschafft. Cities: Skylines von Paradox Interactive und Colossal Order ist eine moderne Interpretation klassischer Städtebausimulationen, die mit neuen Gameplay-Features eine frische und herausfordernde Städtebau-Erfahrung ermöglicht.

Während die Fachpresse das Spiel mit Lob überschüttet, gehört Cities: Skylines auf Metacritic.com mit einem User-Score von 9.7/10 zu den bestbewerteten Spielen aller Zeiten.

Cities: Skylines beinhaltet eine umfangreiche Verkehrssimulation. Das Spiel bietet außerdem viele Modding-Möglichkeiten an, so dass den Spielern keine Grenzen gesetzt sind, um eigene Gebäude und Karten zu entwerfen und miteinander zu tauschen. Als erste Städtebau-Simulation hat Cities: Skylines ein dynamisches Wassersystem, das allen Flüssen und Meeresbuchten eine physische Masse und Fließrichtung gibt. Die Spieler müssen sich gut überlegen, wo das Abwasserrohr münden soll, damit das Brauchwasser abfließt und nicht die Wasserversorgung der Stadt verschmutzt.

Ob Bebauung oder Planung, ob Finanzverwaltung oder Öffentlichkeitsarbeit - in Cities: Skylines verfügt der Spieler über die absolute Kontrolle in einer gigantischen Sandbox-Welt. Auf den weitläufigen Karten erhält der Spieler Gelegenheit, seine Städte zu vergrößern und zu erweitern. Von den bescheidenen Anfängen bis hin zu gigantischen Wolkenkratzern und einzigartigen architektonischen Meisterwerken.

Die deutsche Box-Version des Spiels ist für PC, Mac und Linux überall im Handel erhältlich und kostet nur 29,99 Euro UVP. Die Box enthält 5 Ingame-Bonusgegenstände: Basketball-Platz, Botanischer Garten, Karussell, Hüpfburg, Hundepark

11. März 2015, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Cities: Skylines

PC Spiel

GenreManagement
PublisherKoch Media
EntwicklerColossal Order
Facebookfb/simulatorenspiele
Release10.03.2015
EAN4020628851309