Die coolsten Gaming-Switches von NETGEAR sprechen jetzt deutsch

NETGEAR® Nighthawk® Switches S8000 und SX10 erhalten deutschsprachige Firmware - ab sofort auf Support-Website zum Download verfügbar.

NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter von Netzwerklösungen und Sicherheits-Systemen für Smart Homes, stellt für seine beiden futuristisch anmutenden Switches S8000 und SX10 neue Firmware vor. Die aktuellen Versionen unterstützen unter anderem jetzt Deutsch als Sprache. Die branchenweit ersten Switches im „Cool-Touch“ Zink-Alu-Premiumgehäuse mit rutschfester Unterseite für lange Haltbarkeit tragen nicht nur durch ihre coole Optik zu aufregendem Gameplay bei.

Der S8000 (GS808E) ist ein Gaming- und Streaming-Switch mit vorkonfigurierten und optimierten QoS-Einstellungen (Quality of Service), die Gaming-Aktivitäten im Netzwerk priorisieren. LAN-Partys machen dadurch dank schneller Installation und Konfiguration noch mehr Spaß. Außerdem bietet der Nighthawk S8000 nahtloses, gleichzeitiges HD-Streaming auf mehrere Geräte. Der vorkonfigurierte und optimierte QoS hilft bei der Reduzierung von Störungen und ruckelnden Videos. Der S8000 Switch verbindet kabelgebundene Geräte mit hohen Bandbreitenanforderungen, sodass das drahtlose Netzwerk von bandbreitenintensivem Traffic entlastet wird - für eine noch bessere Benutzererfahrung zu Hause. Der S8000 bietet eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche für Setup und Konfiguration - mit vorkonfigurierten One-Touch-Einstellungen für Gaming, Media-Streaming, Standardvernetzung und zwei zusätzlichen anpassbaren Konfigurationen. Mittels Port-Aggregation lässt sich die Verbindungsgeschwindigkeit zu Link-Aggregation-fähigen Geräten wie z. B. ReadyNAS® verdoppeln, verdreifachen oder sogar vervierfachen - für allerschnellste Datentransfers und Backups oder rasantes Gaming. Gleichzeitig steht eine redundante Verbindung für Failover bereit.

Der SX10 (GS810EMX) macht das ultimative Spielerlebnis noch rasanter. Der Gaming-Switch entfesselt das volle Gaming-Potenzial mit höheren Geschwindigkeiten, höherer Performance und der besten Technologie. Bei Gaming-Conventions oder in LAN-Zentren gibt es Hunderte von Geräten, die versuchen, sich mit dem Netzwerk zu verbinden. Auch zu Hause steigen die Anforderungen zunehmend - durch die Nutzung mehrerer Spielekonsolen, aufgrund datenintensivem 4K-Videostreaming oder wegen des bandbreitenintensiven Highspeed-Surfens. Drahtlose Netzwerke sind dadurch ständig voll ausgelastet, während sie versuchen, eine zuverlässige, verzögerungsfreie Verbindung aufrechtzuerhalten. Der Nighthawk SX10 bewältigt diese Herausforderungen mit 10G-Geschwindigkeiten, einem leistungsstarken und intuitiven Gaming-Dashboard und QoS-Funktionen. Sein schlankes Design und die einfache Einrichtung beeindrucken schon bei der Ersteinrichtung.

Und so wird die lokalisierte Firmware in nur drei Schritten installiert:

Einfach im NETGEAR Download Center unter www.netgear.de/support direkt die Artikelnummer eingeben oder auf das Heimnetzwerk-Icon klicken, die Switch-Kategorie und das entsprechende Modell wählen und die neue mehrsprachige Firmware herunterladen.
Dann über den Webbrowser oder Explorer in die Benutzeroberfläche des Switches einloggen.
Als Nächstes die Firmware aktualisieren und den Switch neu starten.

Für den S8000 (GS808E) steht die Firmwareversion 1.7.0.6 (Unterstützung von mehreren Sprachen) bereit, für den SX10 (GS810EMX) die Firmwareversion 1.7.0.7 (Unterstützung von mehreren Sprachen).

Weitere Informationen über die NETGEAR Nighthawk Switches finden Interessierte auf der NETGEAR Webseite.

13. September 2018, von Stefan Kappellusch