Call of Duty: Modern Warfare - Was bisher geschah

Kampagne

Captain John Price und die Special Air Services müssen in Zusammenarbeit mit der CIA und der Urzikstani Liberation Force von der Terror-Organisation Al-Qatala gestohlene Chemiewaffen wiederbeschaffen, um einen dritten Weltkrieg zu verhindern. Außerdem liegt es an ihnen herauszufinden, wer der geheime Förderer der Terroristen ist und ihn und seine Mitstreiter aufzuhalten.

Special Ops

Die erste Schlacht ist geschlagen, aber der Krieg ist noch lange nicht gewonnen. In verschiedenen Missionen versucht das globale Bündnis Armistice den Zugang der Terroristen zu Waffen, Geldern, Geheimdienstinformationen und Hardware zu stoppen. Im Zentrum steht die Stadt Verdansk, in der sich Al-Qatala immer weiter ausbreitet. Um das Terrornetzwerk zu zerstören, müssen die Operator ein Ziel nach dem nächsten ausschalten.

Saison 1

Al-Qatala hat sich zwar zurückgezogen, aber ihr neuer Anführer - Mr. Z - beginnt erfolgreich die verschiedenen Fraktionen in Armistice gegeneinander auszuspielen. Als ein Frachthubschrauber mit chemischen Waffen abgeschossen wird, entbrennt ein Konflikt darüber, wem die tödlichen Waffen gehören und die Gruppen fangen an, sich als gegenseitige Bedrohung wahrzunehmen.

Saison 2

Das Misstrauen innerhalb von Armistice schlägt in Gewalt um und Price schickt einen seiner besten Männer in die Stadt: Ghost. Dieser muss einen sowjetischen nuklearen Sprengkopf aufspüren, der in die Hände von Al-Qatala gefallen ist. Währenddessen erreichen die Kämpfe innerhalb der Armistice-Fraktionen einen neuen Höhepunkt.

Saison 3

Armistice ist auseinandergebrochen und die Gruppen in Verdansk kämpfen gegeneinander anstatt gegen den gemeinsamen Feind Al-Qatala. Price schickt einen alten Bekannten in die Stadt, in der sich ein tödliches Gas immer weiter ausbreitet.

Die Geschichte geht weiter…

Saison 4

Die zunehmende Instabilität in Verdansk wird nach dem Ende von Armistice eine immer größere Bedrohung, möglicherweise sogar größer als Al-Qatala. Durch ein abgehörtes Telefongespräch wird klar, dass Armistice endlich sein Ass aus dem Ärmel holt: Captain John Price und das letzte Mitglied der Task Force 141.

So viel ist bisher bekannt: Chemiewaffen sind im freien Umlauf, Mr. Z - Victor Zakhaev - ist noch auf freiem Fuß und sein Plan, Al-Qatala zu helfen und die Bündnisse zwischen Ost und West zu zerschlagen, geht auf: Laut Ghost haben es die Armistice Operator inzwischen „auf die eigenen Leute abgesehen“.

Zakhaevs Plan sorgt für absolutes Chaos und es gibt nur noch wenige Optionen. Kann Captain Price es sich wirklich erlauben, einen weiteren „Business Trip“ zu unternehmen und die explosiven Kämpfe stoppen, die auf einen Weltkrieg zusteuern?

Was als nächstes passiert? Das liegt ganz beim Operator.

Einen ersten Eindruck zeigt das Teaser-Video der Saison 4, die am 3. Juni beginnt:

29. Mai 2020, von Stefan Kappellusch

Activision Publishing Inc.

Hersteller

Websiteactivision.com
Twittertwitter/Activision

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews