Battlefield 1 von Electronic Arts

Mit Battlefield 1 ist EA und DICE seit dem 21.10.2016 mit der erfolgreichen Egoshooter-Serie zurück auf den Bildschirmen der PlayStation 4, Xbox One und dem PC. Dabei haben sich die Entwickler diesmal den Ersten Weltkrieg als Schauplatz ausgesucht, welcher auch gleichzeitig Namensgeber des neuesten Ablegers ist.

Einzelspieler-Kampagne:

Dass die Einzelspieler-Szenarien von Battlefiled nicht zu den besten des Genres gehört, ist bereits bekannt und daran ändert sich leider auch nichts in Battlefield 1. In den Kriegsszenarien schlüpfen wir in die Rolle von Soldaten der Alliierten im Ersten Weltkrieg, dabei wird das Schicksal der Protagonisten thematisiert und die Probleme des Krieges, eine Heldenstory wird hier nicht erzählt.
Anfänglich spielen sich die Szenarien noch wie ein Tutorial, in denen wir lernen mit Kriegsfahrzeugen und Waffen umzugehen. Sind aber erstmal die ersten Szenarien abgeschlossen, zieht der Schwierigkeitsgrad etwas an und fordert den Spieler.
Leider spielt da aber oftmals die KI nicht mit und macht es dem Spieler dann doch wieder zu einfach, die Szenarien abzuschließen.

Mehrspielermodus:

Der Mehrspielermodus ist wieder das Herzstück des Spiels. Dabei greift DICE auf alte Tugenden zurück und trumpft mit steuerbaren Kriegsmaschinen, vielen Spielmodi, zahlreichen Soldatenklassen und riesigen Karten auf, auf den bis zu 64 Soldaten kämpfen.
Einige der Spielmodis sind bereits aus vorherigen Battlefield-Ablegern bekannt, wie Eroberung, Vorherrschaft, Operationen, Rush und Team-Deathmatch. Es gibt aber auch den neuen Spielmodus Kriegstauben, in diesem versucht Ihr mittels einer Brieftaube, die auf der Karte positioniert wurde, einen Artillerieschlag, per “Flugpost”, auszulösen.

Die Soldatenklassen verteilen sich klassisch und setzten sich aus Sturmsoldat, Versorgungssoldat, Sanitäter und Späher zusammen, sowie den beiden Fahrzeugklassen Pilot und Panzerfahrer. Eine Neuerung gab es trotzdem bei den Soldatenklassen, es gibt sogenannte Eliteklassen. Diese werden während des aktiven Kampfes zufällig auf der Karte verteilt und kann von jedem Soldaten aufgenommen und ausgerüstet werden. So werden ihr zu einem Flammenschützen, der mit einem Flammenwerfer bewaffnet die Umgebung und die Gegner in Brand setzt, einem Wachsoldat, der sich durch seine starke Panzerung und einem automatischen Maschinengewehr auszeichnet und dem Panzerjäger, welcher sehr effektiv gegen feindliche Fahrzeuge und Soldaten vorgehen kann.
DICE verzichtet diesmal in der PC-Version auf das Battlelog im Browser und integriert diese in das Spiel direkt und bietet parallel dazu noch eine Smartphone Companion-App an.

Grafik & Sound:

DICE hat bei der Grafik auf die Frostbite-Engine zurückgegriffen und alles richtig gemacht.
Kurzum, Battlefield 1 bietet hier ein optisches und akustisches Meisterwerk. Die Grafik ist sehr detailliert und fängt die Atmosphäre des Ersten Weltkriegs sehr gut ein, dabei läuft das Spiel auf der Playstation 4 sehr flüssig und hat nicht mit Performanceeinbrüchen zu kämpfen wie Fifa 17, welches auf derselben Engine basiert.
Akustisch hat Battlefield 1 auch einiges zu bieten, stimmigen Waffen-, Feind- und Kampfgeräuschen, sowie eine gelungene deutsche Vertonung der Einzelspielerkampagne.

Fazit:

Battlefield 1 gehört definitiv zu den besten Shootern der letzten Jahre und macht richtig viel Spaß!

Grafik und Sound versetzt den Spieler in eine atemberaubende Kulisse und ist wohl DAS Highlight des Spiels. Leider ist die Einzelspielerkampagne weiterhin kein Highlight der Spieleserie und durch die schlechte KI trägt ihren Teil dazu bei, bleibt aber trotzdem durchaus unterhaltsam. Dafür trumpft der Mehrspielermodus wieder gigantisch auf mit vielen Spielmodi, Klassen, Fahrzeugen und riesigen Schlachtfelder.

11. November 2016, von Björn Ewald

Battlefield 1

PC Spiel

GenreFirst-Person-Shooter
PublisherElectronic Arts
EntwicklerDice
Release (D)21.10.2016

Battlefield 1

Sony PlayStation®4 Spiel

GenreFirst-Person-Shooter
PublisherElectronic Arts
EntwicklerDice
Release (D)21.10.2016

Battlefield 1

Microsoft Xbox One Spiel

GenreFirst-Person-Shooter
PublisherElectronic Arts
EntwicklerDice
Release (D)21.10.2016

Electronic Arts

Publisher

Websiteea.com/de

Mehr zu diesen Themen