Assemble und astragon kündigen für Pizza Connection 3 europaweite Vertriebskooperation für den stationären Handel an

Assemble Entertainment und astragon Entertainment arbeiten bei der Vermarktung von Pizza Connection 3 zusammen. Während Assemble den digitalen Vertrieb der heiß erwarteten Wirtschaftssimulation übernimmt, wird astragon die Fortsetzung der beliebten Serie in den stationären Handel bringen. Das Vertriebsabkommen umfasst Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Italien, Frankreich, Großbritannien, die nordischen Territorien, Benelux sowie Polen und Tschechien.

Assemble-Geschäftsführer Stefan Marcinek sagte hierzu:

Wir freuen uns, mit astragon einen erfahrenen Partner für den Vertrieb von Pizza Connection 3 gefunden zu haben. astragons Knowhow und weitreichende Vertriebsstrukturen erlauben es uns, Spielern in ganz Europa den begehrten dritten Teil der Pizza Connection-Reihe im klassischen Handel zur Verfügung zu stellen.

Julia Pfiffer, Geschäftsführerin von astragon Entertainment, kommentierte:

Mit Pizza Connection 3 fügen wir unserem Portfolio ein weiteres spannendes Produkt hinzu. Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Assemble und natürlich auch darauf, den Fans der Serie ihr Lieblingsspiel europaweit in einer attraktiven Box anbieten zu können.

Pizza Connection 3 wird von Assemble Entertainments Studio Gentlymad in Wiesbaden entwickelt und erscheint im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux (SteamOS).

3. November 2017, von Andreas 'ResQ' Nix

Pizza Connection 3

PC Spiel

GenreWirtschaftssimulation
PublisherASSEMBLE Entertainment astragon Entertainment GmbH
Entwicklergentlymad
Release22.03.2018

ASSEMBLE Entertainment

Publisher

Mehr zu diesen Themen