Asmodee Digital kündigt erstes Videospiel basierend auf Brettspiel-Hit Mansions of Madness an

Das von H.P. Lovecraft inspirierte und von Fantasy Flight Games publizierte Brettspiel erhält Anfang 2019 ein eigenständiges Adventure

Asmodee Digital, einer der führenden Anbieter digitaler Brettspiele, hat heute ein brandneues Abenteuerspiel angekündigt, das auf Fantasy Flight Games Mansions of Madness basiert. Das preisgekrönte Brettspiel ist für seine Detailverliebtheit, den Lovecraft-inspirierten Stil und die einzigartige Verschmelzung von physischer und digitaler Spielmechanik bekannt. Mansions of Madness: Mother's Embrace wird von LUCKYHAMMERS entwickelt und erscheint Anfang 2019 auf Steam für PC und Mac.

In Mansions of Madness: Mother's Embrace führen Spieler ein Team von Ermittlern durch eine unheimliche Villa und decken dunkle Geheimnisse auf. Dabei stoßen sie auf Fallen, Monster und für Lovecraft typische Schrecken, während der Wahnsinn immer mehr Besitz von ihnen ergreift. Werden die Spieler die Geheimnisse lüften und überleben können?

Philippe Dao, Chief Marketing Officer von Asmodee Digital:

„Bei Asmodee Digital konzentrieren wir uns darauf, neue digitale Erlebnisse basierend auf beliebten Brettspiel-IPs zu schaffen. Die Charaktere, Abenteuer und das Universum, die im Brettspiel Mansions of Madness vorgestellt wurden, eignen sich super für ein Abenteuer-Videospiel und wir freuen uns darauf, die IP auf eine neue Art und Weise zum Leben zu erwecken.
Wir hegen eine große Leidenschaft für Brettspiele und sind bereit, Risiken einzugehen, um das Genre voranzubringen. Die Zusammenarbeit mit großartigen Partnern wie Fantasy Flight Games und LUCKYHAMMERS ermöglicht uns dies."

17. April 2018, von Amrit 'GrollTroll' Thukral

Mansions of Madness: Mother's Embrace

PC Spiel

GenreBrettspiel
EntwicklerAsmodee Digital
ReleaseAnfang 2019

Asmodee Digital

Entwickler

Websiteasmodee-digital.com

Mehr zu diesen Themen