Asmodee Digital bringt Brettspiele auf die Nintendo Switch

Asmodee Digital hat bekanntgegeben, dass sie ihre digitalen Brettspiele von nun an nicht mehr nur für Android und PC, sondern auch für Nintendo Switch entwickeln werden. Den Anfang macht dabei das beliebte Brettspiel Carcassonne, das für die Switch adaptiert und ab Winter 2018 erhältlich sein wird.

Der erste Titel, den Asmodee Digital als Teil der Strategie zur Entwicklung von Konsolenversionen veröffentlichen wird, ist die digitale Version von Carcassonne. Bei dem preisgekrönten Brettspiel, das bereits für Android-Geräte sowie PC und Mac via Steam erhältlich ist, baut man sein Spielfeld aus einzelnen Plättchen zusammen. Die Nintendo Switch-Adaptation wird ab Winter 2018 erhältlich sein.

„Carcassonne ist nur der erste von vielen Asmodee Digital-Titeln, die für Nintendos Plattformen noch folgen werden“, sagt Pierre Ortolan, CEO Asmodee Digital. „Mit unserer Partnerschaft schaffen wir völlig neue Erlebnisse für Nintendo-Fans und folgen gleichzeitig dem Ziel von Asmodee Digital, großartige Brettspiele auf neue Plattformen zu bringen.”

„Die Nintendo-Switch-Version von Carcassonne ist eine Gelegenheit, dieses ikonische Spiel noch erfolgreicher zu machen”, sagte Moritz Brunnhofer, Geschäftsführer von Hans im Glück.

Carcassonne ist einfach zu lernen, aber schwer zu meistern und bietet den Spielern zahllose taktische Möglichkeiten. Innerhalb weniger Minuten kann ein Spieler in brenzlige Situationen geraten, in denen er entscheiden muss, wofür er seine letzte Spielfigur nutzt, oder ob er sein Plättchen lieber dazu benutzen sollte, seine Stadt zu erweitern, oder seinen Gegner zu behindern. Jeder Spieler kann nur ein Plättchen pro Runde ablegen und dort eine Figur platzieren. Jedes neue Spiel entwickelt sich anders und ist voller Möglichkeiten. Charakteristisch für das Spiel ist außerdem sein hohes Grundtempo.

10. Juni 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Asmodee Digital

Entwickler

Mehr zu diesen Themen