AOC präsentiert Monitor-Innovationen auf der CeBIT

Der Displayhersteller AOC wird in diesem Jahr einen Querschnitt aus seinem Monitorportfolio auf der CeBIT präsentieren. Am Stand des IT-Distributors api bekommen Besucher die Möglichkeit, preisgünstige Einsteigerlösungen, ultraschnelle 144-Hz-Displays oder smarte All-in-One-Modelle aus nächster Nähe zu betrachten. Darüber hinaus können Besucher auch das aktuelle 4K-Modell von AOC genauer unter die Lupe nehmen.

Produktivität und Entertainment im Großformat: Der 34"-Ultrawide-QHD-Monitor U3477PPQU eröffnet mit seinem 86,7 cm (34") großen Display im 21:9-Format neue Möglichkeiten für Kinoliebhaber und anspruchsvolle Multitask-User. Der Monitor bietet eine beeindruckende Auflösung von 3440 x 1440 auf einer über ¼ m² großen Bildschirmfläche. Das Seitenverhältnis von 21:9 ermöglicht den Genuss von Filmen im Cinemascope-Format ohne störende schwarze Balken. Dank der mitgelieferten Software können Anwender die imposante Fläche besonders komfortabel und produktiv nutzen, indem sie mehrere Bildausschnitte mit Filmen, Spielen, Office-Programmen und weiteren Anwendungen ganz nach Wunsch nebeneinander platzieren. Neben modernen USB-3.0- und DisplayPort-Anschlüssen unterstützt der HDMI-Eingang des U3477PQU MHL (Mobile High-Definition Link). Damit können Nutzer von kompatiblen Android-basierten Endgeräten die Bildschirminhalte von Smartphones und Tablet-PCs direkt auf den großen Monitor spiegeln.

144 Hz-Monitor mit rasanter Reaktionszeit: Der AOC G2460PQU sorgt für das ultimative Spielerlebnis dank einer blitzschnellen Reaktionszeit von nur einer Millisekunde und rasanter Datenübertragung per DisplayPort. Das Resultat: Spielwelten mit besonders flüssigen Animationen - ganz ohne Ruckeln oder Bewegungsunschärfe. Der Standfuß mit integriertem Kabelmanagement bietet einen stabilen Halt und ermöglicht es dem Anwender, den Monitor individuell anzupassen. Außerdem mit an Bord ist ein USB-Hub mit USB 3.0 und 2.0 Anschlüssen.

Viel Platz zum Arbeiten bietet der 27-Zöller (68,6 cm) I2770PQ: Sein PLS-Panel sorgt für außergewöhnliche Helligkeit und breite Sichtwinkel bei Full-HD-Auflösung. Der ergonomische Standfuß ermöglicht eine einfache Justierung für ergonomisches Arbeiten.

Viel Leistung fürs Geld - dafür steht der E2470SWDA als 24-Zoll-Modell mit intelligenter Ausstattung und hohen Umwelteigenschaften als Beispiel für das Value-Segment von AOC.

Smartes All-in-One Display: Der A2472PW4T kann zwar auch als Standardmonitor verwendet werden, bietet aber noch viel mehr. Denn Büroprogramme, das Surfen im Internet, Spiele und andere Anwendungen führt er ganz ohne PC direkt aus. Dieses einfach zu bedienende und wartungsfreie Konzept ist die ideale Lösung für Senioren, Kinder und einfach alle, die keine teuren und komplizierten Computer möchten. Aber auch technisch versierte Anwender, die etwa ihre Dateien cloud-basiert gesichert haben, profitieren vom mySmart Display. Mit 59,9 cm (23,6") bietet das berührungsgesteuerte Modell nicht nur eine exzellente Bildqualität, sondern verfügt auch über genug Rechenkraft für das Android-Betriebssystem. Zahlreiche Extras runden die smarte Performance ab und machen den Monitor zur echten All-in-One-Lösung, die nicht nur im Wohnzimmer überzeugt, sondern auch in Flughäfen, Banken, Hotellobbys, Gaststätten und Bildungseinrichtungen.

Bis ins kleinste Detail - dafür steht der U2868PQU, das 4K-Ultra-Wide-Resolution-Modell von AOC. 4K Ultra Wide Resolution bedeutet 8,29 Millionen Pixel im Bildformat 16:9. Das beeindruckende 28-Zoll-Display eignet sich damit besonders für Architekten, Ingenieure, CAD-/CAM-Profis oder anspruchsvolle Home-User.

11. März 2015, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

AOC

Hersteller

Websiteaoc-europe.com

Mehr zu diesen Themen