Aerosoft sichert sich die exklusiven Vertriebsrechte für die Flugsimulations-Hardware von RealSimGear

Aerosoft, der Paderborner Publisher und Entwickler für Simulationstitel, gibt seine Zusammenarbeit mit dem Hardware-Hersteller RealSimGear bekannt. Das US-Unternehmen hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Cockpit-Instrumenten der Firma GARMIN und Peripherie für Flugsimulationen - hauptsächlich im Ausbildungs- und Gaming-Bereich - spezialisiert.

Neben den Produkten von Honeycomb, VRinsight und Raildriver vertreibt Aerosoft damit nun auch alle Produktlinien von RealSimGear exklusiv in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Dazu zählen vor allem GPS-Steuergeräte und Audiopanels, welche detailgetreu den Pendants aus echten Flugzeugen entsprechen. Das Equipment kann für aktuelle Flugsimulatoren wie den Microsoft Flugsimulator X, X-Plane 11 oder Prepar3D verwendet werden.

„Nachdem sich Aerosoft schon die exklusiven Vertriebsrechte für die Produkte von Honeycomb sichern konnte, war die Zusammenarbeit mit dem US-Hersteller RealSimGear, dem führenden Anbieter von Cockpit-Instrumenten für die Flugsimulation, ein weiterer großer Erfolg. Beide Produktlinien ergänzen sich perfekt und werden - wie auch die VRinsight-Produkte und der Raildriver - von uns in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika vertrieben“, erzählt Winfried Diekmann, Geschäftsführer von Aerosoft.

Die Hardware von RealSimGear kann ab dem 18.10.2019 im [l1|Aerosoft-Shop] erworben werden.

19. Oktober 2019, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Aerosoft GmbH

Hersteller

Websiteaerosoft.de

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews