Activision kündigt die Call of Duty: Mobile World Championship 2020 mit Preisgeldern über 1 Million US-Dollar an

Activision hat heute bekanntgegeben, dass die Call of Duty®: Mobile World Championship 2020, ausgerichtet in Zusammenarbeit mit Sony Mobile Communications Inc. („Sony Mobile“), am 30. April online startet. Berechtigte* Call of Duty: Mobile-Spieler mit dem Rang „Veteran“ oder höher im Multiplayer-Modus erhalten die Chance, exklusive kosmetische Objekte für die Verwendung in Call of Duty: Mobile und Geldpreise zu gewinnen. Das Preisgeld des Turniers beläuft sich auf insgesamt über 1 Million US-Dollar, gesponsort von Sony Mobile.

Chris Plummer, Vize-Präsident der Abteilung Mobile bei Activision

Wir freuen uns wahnsinnig, unser heiß ersehntes Turnier in Call of Duty: Mobile zu starten. Als nächster Evolutionsschritt in unserem bei den Fans beliebten Ranglistenspiel bietet das Turnierformat den berechtigten Call of Duty: Mobile-Spielern die Chance, gegen Spieler aus aller Welt in einem Wettstreit um Geld- und andere Preise anzutreten.

Als Teil der Zusammenarbeit wurde das Xperia 1 II (Mark 2) von Sony für Call of Duty: Mobile optimiert.

Das Turnier startet online am 30. April in zahlreichen Ländern der Welt. Die Turnierregeln und weitere Information rund um die Call of Duty: Mobile World Championship 2020 sind hier zu finden.

Call of Duty: Mobile ist das ultimative First-Person-Action-Spielerlebnis, das den Fans Maps, Modi, Waffen und Charaktere aus dem Call of Duty-Universum bietet, inklusive der Reihen Modern Warfare® und Black Ops, und all das in einem vollständigen mobilen Paket. Call of Duty: Mobile, entwickelt von Tencent Games preisgekrönten TiMi Studios und veröffentlicht von Activision (NASDAQ: ATVI), wurde bereits mehr als 150 Millionen Mal seit der Veröffentlichung 2019 heruntergeladen. Call of Duty: Mobile ist kostenlos für Android- und iOS-Geräte erhältlich.

22. April 2020, von Andreas 'ResQ' Nix

Activision Publishing Inc.

Hersteller

Mehr zu diesen Themen