Ab dem 14. November kämpfen Spieler als Team in Season 4 von For Honor für Ordnung und Verwüstung

Ubisoft® kündigte heute an, dass Season 4 von For Honor®, Order & Havoc, am 14. November zeitgleich auf allen verfügbaren Plattformen erscheinen wird.

In Order & Havoc werden For Honor umfangreiche neue kostenlose Inhalte hinzugefügt, darunter der brandneue 4v4-Tribut-Modus, zwei weitere Helden, zwei zusätzliche Maps sowie neue Anpassungsgegenstände und Gameplay-Updates. Im Vorfeld der Veröffentlichung von Season 4 wird es für For Honor vom 9. bis zum 12. November zeitgleich auf allen Plattformen ein Gratis-Wochenende geben, bei dem alle Inhalte bis einschließlich Season 3 enthalten sein werden.

Der neue Tribut-Modus und Ranglistenspiel in Herrschaft
Mit Tribut wird eine brandneue Herangehensweise an das Spiel eingeführt, in der Teamwork und Kommunikation wichtiger sind, als je zuvor. In diesem neuen zielbasierten Modus kämpfen die Spieler um die Kontrolle über drei auf der Karte verteilte Opfergaben, die zu den Schreinen des jeweiligen Teams transportiert werden müssen, um den Sieg zu erringen. Sobald eine Opfergabe in einem Schrein abgelegt wird, erhält das gesamte Team einen einzigartigen Buff, was strategische Entscheidungen bei der Platzierung der Opfergaben erfordert. Zusätzlich zu diesem neuen Modus wird im weiteren Verlauf der Season durch die Einführung von Ranglistenspielen in Herrschaft das kompetitive Spiel in For Honor weiter ausgedehnt. Dadurch erhalten Spieler die Möglichkeit, mit Freunden Teams zu bilden und online für Ruhm und Belohnungen anzutreten.

Neue Karten und neue Helden
Mit Marktstadt und Fehdehandschuh werden zwei weitere Schauplätze hinzugefügt und mit den zwei zusätzlichen gefährlichen Kriegern verfügt nun jede Fraktion über sechs einzigartige Helden:

  • Aramusha (Hybrid-Held der Samurai) - Die Aramusha nutzen ihre doppelten Katanas sowohl für den Angriff, als auch für die Verteidigung. Sie bewegen sich behutsam über das Schlachtfeld und können schnell angreifen und ausweichen. Die Aramusha nutzen die Fehler ihrer Gegner gnadenlos aus und bestrafen sie mit einem niemals endenden Sturm aus schnellen Attacken in alle Richtungen.

  • Shaman (Wikinger der Meuchler-Klasse) - Shamanen sind mit Axt und Dolch ausgerüstet und nutzen diese zwei unterschiedlichen Waffen schnell und mit tödlicher Präzision. Sie sind erbitterte und aggressive Krieger und in der Offensive am stärksten. Sie stürzen sich auf ihre Widersacher wie wilde Tiere und sind dann am tödlichsten, wenn diese auf dem Boden des Schlachtfeldes ausbluten.

Wie in den vorangegangenen Seasons werden die neuen Helden für Inhaber des Season Pass sofort ab dem 14. November verfügbar sein, während alle anderen Spieler sie am 21. November für 15 000 Stahl freischalten können. Season 4 wird außerdem neue Waffen und Anpassungsgegenstände für alle Helden sowie eine Vielzahl von Gameplay-Updates mit sich bringen.

Eine vollständige Liste der Ergänzungen und Updates gibt es hier.

Gratis-Wochenende
Interessierte werden für die Dauer des kommenden Gratis-Wochenendes auf allen Plattformen vollen Zugriff auf die Inhalte des Spiels erhalten. Dies beinhaltet fünf intensive Multiplayer-Modi, eine Kampagne, die sowohl allein, als auch mit einem Freund im KOOP gespielt werden kann, sowie die gesamte Auswahl an verschiedenen und einzigartigen Helden, die über neun Monate lang stets mit Gameplay-Updates verbessert wurden. Der Vorab-Download ist ab dem 7. November auf Playstation® 4 und Uplay PC verfügbar. Des Weiteren werden digitale Rabatte für For Honor von bis zu 60 % auf allen Plattformen verfügbar sein. Zusätzlich dazu können Spieler ihren gesamten während dieses Wochenen des erspielten Fortschritt bei einem Kauf des Spiels übertragen.

Diejenigen, die einen Einblick in die neuen Inhalte von Season 4 erhalten möchten, können das For Honor Season 4 Live Stream Reveal einschalten, das am 11. November um 19 Uhr MEZ beginnt. Bei diesem Live-Event wird zudem das Season 3 Competitive Final ausgetragen, bei dem die Gewinner der Season 3 Invitational Qualifizierungen aus aller Welt zusammenkommen und in einem 4v4-Herrschaft-Turnier das beste Team der Welt gesucht wird.

Entsprechend dem Engagement des Entwicklerteams, das Spiel kontinuierlich zu verbessern, wird For Honor durch regelmäßige Updates, wie Einbindung dedizierter Server, weiter wachsen.

3. November 2017, von Andreas 'ResQ' Nix

For Honor

PC Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal
Facebookfb/ForHonorGame
Release14.02.2017
Twittertwitter/ForHonorGame

For Honor

Sony PlayStation®4 Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal
Facebookfb/ForHonorGame
Release14.02.2017
Twittertwitter/ForHonorGame

For Honor

Microsoft Xbox One Spiel

PublisherUbisoft
EntwicklerUbisoft Montréal
Facebookfb/ForHonorGame
Release14.02.2017
Twittertwitter/ForHonorGame

Ubisoft

Hersteller

Websiteubi.com/de

Mehr zu diesen Themen