Pokémon GO: Keinen Schritt mehr verpassen – Niantic stellt Adventure Sync vor

Vor noch nicht allzu langer Zeit wurde Gaming von der breiten Gesellschaft noch als “Stubenhocker”-Aktivität angesehen. Doch spätestens seit dem globalen Erfolgszug von Pokémon GO ist diese Ansicht so nicht mehr gerechtfertigt. Denn bereits seit einigen Jahren steht der Entwickler Niantic für Aktivität und Abenteuerlust: Pokémon GO lockt weiterhin Millionen Trainer ins Freie.

Zukünftig lohnt sich ein aktiver Lebensstil für alle Trainer noch mehr: Mit Adventure Sync können Schritte und und weitere körperliche Aktivitäten mit dem Spiel synchronisiert werden, wenn das Smartphone in der Hosentasche bleibt. Adventure Sync steht demnächst allen Trainern weltweit zur Verfügung.

Neue Funktion Adventure Sync belohnt aktive Trainer
Bisher wurden die Schritte der Trainer bei geöffneter Pokémon GO-App mitgezählt und hatten so einen Einfluss im Spiel. Mit Adventure Sync eröffnet Niantic den Trainern in Zukunft neue Möglichkeiten, da Schritte und und andere körperliche Aktivitäten selbst dann synchronisiert werden, wenn das Handy nicht aktiv genutzt wird. Aktive Pokémon GO-Spieler erhalten mit Adventure Sync regelmäßige Belohnungen und Eier werden effizienter gebrütet. Darüber hinaus können wöchentliche Meilensteine erreicht werden.

Adventure Sync wird mit dem iOS Health Kit oder Android Google Fit im Hintergrund laufen. Spieler erhalten hier eine wöchentliche Zusammenfassung über absolvierte Schritte, verbrannte Kalorien und die zurückgelegte Entfernung.

26. Oktober 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Niantic Labs

Hersteller

Websitenianticproject.com

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews