„Omni“ verwandelt das Smartphone in eine 360°-Kamera

Wer neue Dimensionen seiner Smartphone-Aufnahmen in 360° Optik erleben möchte, den dürfte die neue GoXtreme Omni 360° interessieren. Die kleine, kugelförmige Aufsteckkamera Omni 360° verwandelt jedes Android-Smartphone in eine 360°-Cam. Dank der zwei gegenüberliegenden Ultraweitwinkel-Objektive fängt sie alles ein, was um den Nutzer herum passiert. So gehen die 360° Aufnahmen weit über das eigene Sichtfeld hinaus und ermöglichen völlig neue Perspektiven.

[p1|2] Smart & Beyond - Einfach aufstecken und loslegen
Die neue GoXtreme Omni 360° wird einfach an den USB-Anschluss des Android-Smartphone gesteckt und rastet sofort sicher ein. Zwei mitgelieferte USB-Anschlüsse (Micro USB und USB Typ C) ermöglichen die Nutzung der Kamerakugel an allen OTG-fähigen Smartphones mit Android-Betriebssystem. Den Strom erhält die Kamera ebenfalls direkt über diesen Anschluss. Anschließend wird einfach die kostenlose App gestartet und die Aufnahme kann sofort starten. Dabei stehen drei atemberaubende Wiedergabe-Modi zur Verfügung: 360° Vollbild-Panorama, Little Planet-Kugelansicht und der Virtual Reality-Modus.

Videos mit Sound in Full-HD-Qualität
In der nur 4,2 x 4,1 x 4,1 cm großen, kugelförmigen Omni 360° sind zwei Kameras mit jeweils 2 MP verbaut worden, mit denen sich imposante Videos mit Sound in Full-HD-Qualität (2048 x 1024p bei 30fps) aufnehmen lassen. Die beiden 220° Objektive erfassen ein komplettes 360°-Sichtfeld. Fotos schießt die GoXtreme Omni 360° in einer Auflösung von 2048 x 1024 Pixeln. In dem mitgelieferten Case bleibt die Omni 360° immer gut geschützt und perfekt vorbereitet für ihren nächsten Einsatz.

Die GoXtreme Omni 360° ist ab sofort für einen EVP von 129,90 Euro inkl. MwSt. im Fachhandel erhältlich.

25. November 2017, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Easypix

Hersteller

Websiteeasypix.eu

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews