„Madden NFL 19“ mit Touchdown in Games-Charts

Doppelter Punktegewinn für Madden NFL 19 in den offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment: Das Football-Spiel aus dem Hause Electronic Arts läutet einen sportlichen Spätsommer ein und sprintet an die Spitze der PS4- und Xbox One-Hitliste. Zu den größten Neuerungen der Simulation gehören ein erweiterter Koop-Modus, verbesserte Animationen und zusätzliche Spielzüge.

Während man in Madden NFL 19 den Körperkontakt förmlich sucht, sollte er bei The Last Of Us Remastered und Jurassic World Evolution tunlichst vermieden werden. Die monströsen Mutanten und gefräßigen Dinosaurier treiben an zweiter bzw. dritter Stelle des PS4-Rankings ihr Unwesen. Xbox One-Silber und Bronze gehen an The Crew 2 sowie Crash Bandicoot N.Sane Trilogy.

Auf PC steht das nächste Wimmelbild-Adventure in den Startlöchern. Grim Tales: Crimson Hollow debütiert an vierter Stelle. Vorne rangieren Die Sims 4 und GTA V. Die Kronen der Nintendo-Konsolen bleiben unangetastet: Mario Kart 8 Deluxe (Switch), 3DS Pokémon Ultrasonne (3DS) und Mario Kart Wii Selects (Wii) verweilen an Ort und Stelle. Auch PS3- und Xbox 360-Fans setzen mit FIFA 17 und Minecraft auf bewährte Kost.

17. August 2018, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

GfK Entertainment

Hersteller

Websitegfk-entertainment.com

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews